Silokamm - eine echte Alternative

Steigende Energiekosten zwingen den Landwirt besonders in diesem Bereich zu sparen. Neben den günstigen Anschaffungskosten sind es vor allem die sehr geringen Betriebskosten, die einen Silokamm gegenüber einem Futtermischwagen auszeichnen. Im Silokamm sind Entnahme, Transport und Verteilung im Stall in einem Gerät vereint. Das heißt, mit nur einem Schlepper ist die tägliche Fütterung schnell und kostengünstig erledigt.

Kontaktieren Sie uns


Unsere Silokamm Varianten:

Anbaugerät - 3 Punkt

Gezogen

Selbstfahrer

Kippkamm


Die Vorteile unserer Zenz Silokämme
3 Unterfahrkrallen

- Wesentlich mehr Halt im Futterstock bei der Siloentnahme

hydraulische Restgutklappe

- Beste Entnahmeleistung im Silo

- Sauberes Befüllen des Silokamms

- Verlustfreier Transport zum Stall und restlose Entleerung des Silokamms

einseitge keilförmige Entnahmezinken

- Entnahme auch in härtester Silage einer senkrechten Wand

2 Dosierwalzen pro Seite u. Futterstromverteilung

- Absolut lockere und gleichmäßige Futtervorlage im Stall

- Bessere Futteraufnahme und dadurch höhere Grundfutterleistung

- Keine Verstopfungen

Futterstromteilung

- Durch die beidseitig angebrachten schrägen Leitbleche wird ein Futterstau vermieden

getrennte Schaltung Kratzboden-Dosierwalze

- Jederzeit Rücklauf von Kratzboden bzw. Walze unabhängig voneinander möglich

bequeme Kratzbodenspannung

- Die Kratzbodenkette ist bequem von außen zu spannen

getrennte Konsolen für Ölmotore

- Dosierwalze und Kratzbodenwellenlagerung beidseitig durch schmierbare Lager

- durch seperate Motorkonsole kann kein Silosaft mit den Ölmotoren in Verbindung kommen

- wesentlich höhere Lebensdauer

- wartungsfreundliche Zentralschmierung

gekröpfte Unterlenkwelle

- Optimal naher Anbau des Silokamms am Schlepper

- Daher geringe Vorderachsbelastung

- Stapleraufnahmelasche serienmäßig

Select-Stop Anlage (Wunschausstattung)

- Patentiertes System zur Beimischung von Kraftfutter bereits bei der Entnahme

- Dadurch optimale Durchmischung

- Auch bei beidseitiger Dosierung ist der Kraftfutterbehälter nur 1x nötig!

Teleskoparm

- Durch die einzigartige Anordnung des Arms bzw. die Anlenkung des Hubzylinders reduzieren sich die Hebelkräfte auf den Arm, gegenüber bisher gekannten Systemen auf ein Minimum

- Außerdem sorgen einstellbare Führungsplatten am Verschiebestück für verschleißfreies Arbeiten und eine lange Lebensdauer

 
 


Zenz Landtechnik GmbH
Lengmoos 10 | D-83536 Gars am Inn

Tel. +49 (0)8072 / 9194 - 0
Fax +49 (0)8072 / 9194 - 30
Mail: info@zenz.de

Bereitschaftsnummer
+49 (0)174 / 3413531
(April - Oktober)


Kontakt

Blockbandsägen

Silokamm

Landtechnik


Newsletter

Blockbandsägen

Landtechnik

Abonieren


'  


© Zenz Landtechnik GmbH 2015
Impressum | AGB
Datenschutzerklärung